FJungclaus.de

Astronomy, CNC, Linux, Running, Bicycling, Model aircrafts, Quadrocopter, ...

Resturlaubsradrunde 2022 #2: Regenrunde via Frankenfeld und Nienburg, 134km, 2022-01-18

Das Wetter war dieses Mal nicht auf meiner Seite: Zunächst Dauerniesel, dann 2h Regen, dann 20 Minuten Sonne und danach für den Rest wieder Regen 🙁 Das Ganze bei 6°C und 5-7 Windstärken aus westlicher Richtung. Toll … Immerhin, auf… Weiterlesen →

Resturlaubsradrunde 2022 #1, Grundloser See, 125km, 2022-01-10

Auch 2022 gibt es wieder diverse Resturlaubstage aus 2021, die genutzt werden wollen. Der Grundlose See im Grundlosen Moor, nordwestlich von Walsrode, ist mir schon des Öfteren bei anderen Radlern bei Komoot aufgefallen, so dass ich dort auch einmal vorbeischauen… Weiterlesen →

Besorgungsfahrt im Auftrag des Weihnachtsmannes in Richtung Asendorf, 135km, 2021-12-16

Die Bessere Hälfte™ hatte im Netz ein paar kleine Leckereien, die zu Weihnachten verschenkt werden sollten, im Online-Shop des Hof Bockhop in Graue bei Asendorf ausgeguckt. Um damit nicht irgendeinen der Paketdienste zu „belästigen“, habe ich mich völlig uneigennützig bereit… Weiterlesen →

6. Vier-Türme-Hamme-Ultra mit Weyer Berg, 55km, 2021-12-11

12 LäuferInnen wurden Punkt 09:00 Uhr an der Sportanlage in Bremen Marßel vom Organisator Olaf auf die Strecke geschickt. Binnen kürzester Zeit hatte sich das Feld in diverse Tempogruppen zerteilt. Ein kurzes Stück konnte ich noch bei Ilka mithalten, aber… Weiterlesen →

XL-Pendeln am Donnerstag, 152km, 2021-11-25

Der November ging so langsam zu Ende und ich war noch nicht „meinen“ monatlichen Gran Fondo 100 gefahren. Das musste natürlich geändert werden und so ging es – wie üblich möglichst abseits des Verkehrs – am Steinhuder Meer vorbei, sowie… Weiterlesen →

Ultra Hamburg West, 46km, 2021-12-04

Fast auf den Tag genau vor 10 Jahren, am 03.12.2011, gab es bei Abbi Henne in Cuxhaven meinen Marathon Nummer 1, die Initialzündung. Heute war es bei mir Marathon/Ultramarathon Nummer 278. Es ging vom Bahnhof Altona aus ca. 23km, immer… Weiterlesen →

Aus der Wedemark nach Cuxhaven via Lüneburger Heide, alter Elbtunnel in Hamburg, Elmshorn und Brunsbüttel, 279km, 2021-10-01

Abwechslung braucht der Mensch. Darum wurde dieses Mal statt der Weser mal die Nordseite der Elbe genutzt, inklusive 1 Stunde Fährfahrt von Brunsbüttel nach Cuxhaven. Und anstelle von Bratkartoffeln, gab es Reste von Mutterns leckeren Rouladen 😉 Und auch sonst… Weiterlesen →

Werratal-Ultratrail, Wanfried, 73km, 2400HM, 2021-09-25

Tag 1: Mit der besseren Hälfte unterwegs auf dem Kanonenbahn-Radweg Die Wetterprognose von Freitag bis Sonntag war gut. So wurde dann spontan eine nette kleine Unterkunft in der Nähe des Startortes gebucht und wir sind bereits am Freitag  Richtung Wanfried… Weiterlesen →

Marsian Mountains, 156k+Anfahrt=170km, 2021-09-22, #DeOrbitBurn

Von Schneeverdingen aus ging es durch die Heide hoch zu den Harburger Bergen vor den Toren Hamburgs und dann etwas weiter östlich wieder retour Brutto-Zeit auf der Orbit-Strecke Namens Marsian Mountains: 8:55h Die Gesamtdauer mit An- und Abfahrt per Bahn… Weiterlesen →

Chili con Carne in Brandenburg, 428km in 3 Tagen, 2021-09-17/18/19

Tag 1: In einem Rutsch bis nach Brandenburg an der Havel Am Freitag ging es mal wieder Zwecks Chili con Carne in Richtung Brandenburg an der Havel zum Filius. Der Start erfolgte in aller Frühe um 06:15 Uhr. Dieses Mal,… Weiterlesen →

Deister-Delta, 201km, 4400 Höhenmeter, #DeOrbitBurn, 2021-09-01

Bereits 2020 gab es, vermutlich aus den Einschränkungen durch die Covid-Pandemie heraus geboren, den Orbit360, eine Gravel-Serie. In jedem Bundesland gab es gescoutete Strecken, die es galt innerhalb eines längeren Zeitfensters unsupported und solo nachzufahren. 2020 habe ich mich jedoch… Weiterlesen →

5. Ith-Hils-Ultratrail, 81km, 2021-07-03

Nach zweimaliger Covid-19 bedingter Verschiebung von April 2020 auf April 2021 und erneuter Verschiebung auf Juli 2021, ging es dank niedriger Corona-Inzidenzwerte tatsächlich an den Start. Ein wenig Traurigkeit herrschte jedoch bei mir darüber, dass sich anscheinend irgendwie alles auf… Weiterlesen →

8. Heide-Ultra-Trail, 80km, 2021-06-26

Der Heide-Ultra-Trail, ein feiner und sehr familiärer Lauf stand mal wieder vor der Tür. Dieses Jahr gab es bei mir zum Glück, so wie leider schon mehrfach passiert, keine Terminkollision mit dem Watt-Moor-Ultra oben an der Küste. 24 Läufer auf… Weiterlesen →

Bratkartoffeln bei Muttern die II. 235km aus der Wedemark nach Cuxhaven, 2021-08-07

Endlich gab es eine Fortsetzung von „233 km für Bratkartoffeln bei Muttern“ aus 2020 😉 Seit über 30 Jahren wohne ich nun in der Hannoverschen Ecke und immer wenn es mit dem Fahrrad in die alte Heimat nach Cuxhaven ging,… Weiterlesen →

Via Michael zum Hermann(s-Denkmal), 258k, 2021-07-07

Immer möglichst abseits des großen Verkehrs. Unendlich viele Rumpelwege … Eigentlich sollten es auch „nur“ 250km werden. Aus dem mal ganz kurz „Hallo“ sagen beim Arbeitskollegen Michael in Porta wurden dann aber fast 2.5h, so dass ich abends die letzte… Weiterlesen →

2. Edersee Urwaldsteig-Ultratrail, 66km, 2021-05-29

Der von Sylke angeschobene 1. Urwaldsteig-Ultratrail 2020 hatte mir so gut gefallen, dass ich auch dieses Jahr, trotz der fast dreistündigen Anfahrt, nicht gezögert habe und mich für 2021 wieder angemeldet hatte. Die nächtlichen Corona-Ausgangssperren waren dann auch zu dem… Weiterlesen →

Kleiner Ultra in der Nordheide / an der Seeve, 50km, 2021-06-12

Ein kleiner Ultra in der Nordheide und entlang der Seeve, bei Michael Freitag, bei dem, wie bereits 2020, auch wieder die Medaillen zum Ultratrail Lohberge Buchholz ausgegeben wurden. Nach über 20 Minuten Klöschnack mit Michael bei der Medaillenübergabe an der… Weiterlesen →

Wedemark > Deister > Süntel > Hameln> Bad Pyrmont > Köterberg > Ebersnacken(turm) > Ith > Hannover > Wedemark, 250k, 2021-06-01

Herrliches Wetter, moderate Temperaturen um max. 23°C, 2-3Bft. aus Nord-West und ein Urlaubstag. Somit sollte es endlich einmal auf die bereits vor längerer Zeit geplante Tour zum bzw. auf den fast 500m hohen Köterberg gehen. Die 250km dieser Tour waren… Weiterlesen →

2. Ultra Trail Lohberge Buchholz, 55.8km, 2021-05-08

Auch 2021 gab es in Michael Freitags schönem Laufrevier wieder den UTLB. Die Strecke war fast identisch zu 2020, dieses Mal wurde die Strecke jedoch gegen den Uhrzeigersinn abgelaufen. Titelverteidigung gelungen! Über 55.8km in 8:51h erneut Letzter geworden 😉

Ne‘ größere Runde mit der „Besseren Hälfte“™. BHV>Varel>BHV. Immer möglichst dicht am Wasser, 133km, 2021-06-14

Und auch gefühlt immer gegen den Wind 🙄 Morgens 4 Windstärken aus südwestlicher Richtung, abends 4 Windstärken aus nördlicher Richtung. Wir haben auf jeden Fall wieder viele neue Ecken gesehen, in denen wir bisher nie waren.

Radfahrer-Absteigen-Tour Richtung Lüneburger Heide / Wilseder Berg, 197km, 2021-04-21

Ende Juni bin ich zwar auch schon wieder, wenn es denn die Corona-Situation zulässt, zu einem 80km Ultra-Marathon in der Lüneburger Heide rund um dem Wilseder Berg, aber bis dahin ist ja noch etwas hin. Der Wind sollte an meinem… Weiterlesen →

Der letzte Resturlaubstag: Radrunde Kleiner Deister > Süntel > Schaumburg > Paschenburg > Rodenberg, 176km, 2021-03-30

Viel später ging kaum noch, um den letzten Tag des Resturlaubs aus 2020 vor dem Verfall am 01.04.2021 zu retten. Das Wetter war zum Start schon mal auf meiner Seite. Strahlend blauer Himmel und noch ein wenig kühl zu Beginn,… Weiterlesen →

Radrunde: Hermannsburg, Eibia bei Bomlitz und Hermann Löns, 160km, 2021-03-19

Der vor-vor-letzte Resturlaubstag wurde mal wieder zum Radfahren genutzt. Start bei wenig Wind, Temperaturen von knapp über 0°C und blauem Himmel zogen dann aber doch schnell Wolken auf und es wurde zunehmend pustiger. Die vom Wetterdienst angesagten 3-5 Windstärken aus… Weiterlesen →

Der 250. Marathon/Ultramarathon beim 1. Moormarathon, 2021-03-14

Jede Menge Matsch, vom Harvester extrem zerschredderte Wege und umgestürzte Bäume vom letzten Sturm. Diverse Male sind wir auch zunächst an Abzweigen vorbei gelaufen, weil der Weg auf Grund eines Harvestereinsatzes nicht mehr vorhanden oder erkennbar war. Trotzdem hatten wir viel Spaß… Weiterlesen →

Empor ad emperor – #rideFAR180 – solo – 11:05h – 2021-03-02

Schon wieder ein Resturlaubstag. Dieses Mal wurde er im Rahmen von „Ride For A Reason“, einer Charity-Veranstaltung der Orbit360-Truppe, bei der man im März 180 oder gar 360 Kilometer per Rad fahren kann, genutzt. Es ging über den Harl, am… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2022 FJungclaus.de — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑